19.01.2016 - 14:35 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Lustiger Seniorennachmittag in Steinmühle Der Pfarrer als Wilderer

Gute Laune herrschte kürzlich über mehrere Stunden hinweg im Sportheim des SV Steinmühle: Der Ortsverband der Arbeiterwohlfahrt hatte zum traditionellen Seniorenfasching eingeladen. Die Mitglieder um Vorsitzenden Max Zintl bewirteten die Besucher mit Kaffee und Kuchen, verschiedene Einlagen und Sketche sorgten für Stimmung. Am meisten Applaus gab es für Stadtpfarrer Anton Witt (links), der als Wilderer verkleidet die Lacher auf seiner Seite hatte. So erzählte er Geschichten "vom Land" und sang das Lied vom "blöden Hund", wobei die Senioren begeistert mit einstimmten. Unter den Gästen waren auch Kaplan Andreas Schinko, AWO-Kreisgeschäftsführerin Angelika Würner sowie Mitterteichs Bürgermeister Roland Grillmeier und Leonbergs Gemeindechef Johann Burger. Die musikalische Gestaltung des heiteren Nachmittags übernahmen die "Wondrebtaler".

von Josef RosnerProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp