26.03.2018 - 20:00 Uhr
Oberviechtach

Mitmach-Theater mit Lerneffekt

Zu einem lehrreichen Kasperltheater waren die Schüler der ersten und zweiten Klassen der Grundschule eingeladen. Am letzten Tag vor den Osterferien kam Stella Spindler aus Schwarzenfeld mit ihrem Puppentheater in die Mensa und hatte zur Unterstützung ihre Mutter Rita Strauß dabei. Den Kontakt hatte Lehrerin Winklhofer, die längere Zeit an der Doktor-Eisenbarth-Schule als Mobile Reserve eingesetzt war, vermittelt. In einem schönen Bühnenbild trat Kasperl auf, der ständig in Kommunikation mit den Kindern trat und so beispielsweise auf das richtige Verhalten im Wald hinwies oder auf das Erwachen der Natur im Frühling. Zur Auflockerung durfte bei dem Mitmach-Theater die Stimmungsrakete natürlich nicht fehlen: Auf die Oberschenkel klopfen, mit den Füßen stampfen, in die Hände klatschen und Hurra schreien. Als Waldemar Wurzel das Lämmchen der Großmutter gestohlen hatte, halfen die Kinder dem Kasperl und dem lustigen Seppl lautstark mit, es zu befreien und den Dieb zur Polizei zu bringen. Zur Belohnung gab es Bonbons. Rektorin Beate Vetterl bedankte sich für die kostenlose Vorführung.

von Udo WeißProfil

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.