Musik und Humorvolles beim Seniorencafé
Fidele Kaffeerunde

Pater Alfons Brunner (rechts) berichtete beim Seniorencafé über seine Arbeit und Erlebnisse in Simbabwe. Bild: nid
Vermischtes
Oberviechtach
03.07.2017
46
0

(nid) Ein Seniorencafé, das kaum Wünsche offen ließ, erlebten die Besucher im Pfarrheim. Musikanten spielten auf, humorvolle Einlagen, Lieder zum Mitsingen und sogar informatives aus dem afrikanischen Land Simbabwe beinhaltete der Nachmittag. Ernestine Niederalt leitete nach der Begrüßung über zu zwei Geburtstagsglückwünschen. Die Anwesenden sangen den beiden Jubilaren mit musikalischer Unterstützung ein kräftiges Ständchen.

Mit ihren Instrumenten animierten Josef Baumer (Diatonische) und Peter Jourgens (Akkordeon) zum Mitsingen. Dies erleichterten die ausgeteilten Vorlagen, die den eifrigen Sängern gleichzeitig ein Wunschkonzert ermöglichten. Der auf Heimaturlaub befindliche Pater Alfons Brunner wünschte sich das Lied "Drunt in Afrika wächst der Paprika". Im späteren Verlauf informierte er kurz über ganz persönliche Erlebnisse in Simbabwe. Großes Erstaunen gab es bei den humoristischen Einlagen von Andreas Lobinger. Der "Gedächtniskünstler" trug die Geschichten über die Erschaffung der Welt sowie von Lot über das Salzstangerl vor. Einen weiteren musikalischen Leckerbissen gab es mit den Liedern des Duos Niederalt, etwa mit dem des "Oberpfälzer Bauern". Zwischen den Vorträgen ließen sich die Gäste Kaffee und das vorzügliche Gebäck schmecken.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.