05.09.2017 - 13:38 Uhr
OberviechtachOberpfalz

"Oberpfälzer Blechapostel" starteten vor 15 Jahren in Lind Musikalische Werbung

Vor 15 Jahren hatten die "Oberpfälzer Blechapostel" aus der Not heraus - weil eine andere Blaskapelle kurzfristig abgesagt hatte - den musikalischen Part beim Kinifest übernommen. Es war der erste Auftritt der neuen Formation, die sich damals erst in der Probephase befand.

Mit exzellenter Blasmusik warben die "Oberpfälzer Blechapostel" für ihren Jubiläumsabend am 16. September, bei dem auch "Berthold Schick und seine Allgäu 6" aufspielen werden. Bild: frd
von Christof FröhlichProfil

Die "Blechapostel", unter ihnen die besten Musiker aus anderen Blaskapellen, kamen damals in Lind so gut an, dass sie etliche Zugaben spielen mussten. Auch am Sonntag liefen sie zum Kinifest-Frühschoppen wieder zur Höchstform auf und boten bayerisch-böhmische Blasmusik in Perfektion. Den 15 Musikern ist die Freude am Spiel anzumerken.

Den Marsch "Die Kapelle hat gewonnen" durften sie, gemessen am Beifall, wörtlich nehmen und für musikalische Delikatessen wie der Marsch "Firmament" aus der Feder von Sebastian Kunschir und einige böhmische Märsche gab es Sonderapplaus. Der Jubiläumsabend "15 Jahre Oberpfälzer Blechapostel" findet am 16. September um 20 Uhr in der Festhalle in Schneeberg statt.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp