18.04.2017 - 20:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Oldtimerfreunde Lukahammer haben Grund zum feiern Zwei Jubiläen stehen an

Alte Traktoren haben ihren besonderen Reiz. Kein Wunder, dass sich die Oldtimerfreunde Lukahammer schon auf das Jubiläumstreffen 2018 freuen. Es gibt noch einen weiteren Grund zum Feiern.

von Christof FröhlichProfil

-Lukahammer. (frd) Nicht so sehr zurück, sondern eher in die Zukunft war der Blick bei der Jahreshauptversammlung im Vereinslokal "Hammerschänke" in Lukahammer gerichtet. Die Jahresbilanz des Vorsitzenden Christian Biegerl zeigte, dass die Oldtimerfreunde auch im abgelaufenen Vereinsjahr wieder bei vielen Oldtimertreffen gewesen sind. Höhepunkt war das 9. Oldtimertreffen in Gartenried mit etwa 300 Fahrzeugen und über 3000 Besuchern.

Mitglieder werben

Neben den Monatsversammlungen und Stammtischen war der Verein auf vielen Festen in der Region vertreten. Auch das Oberviechtacher Bürgerfest im Juli 2017 werden sie mit einigen Oldtimern bestücken. Mit 71 Mitgliedern, darunter vier Neuaufnahmen, ist die Tendenz steigend. Die Mitgliederwerbung wird aber auch im Hinblick auf das Jubiläumsjahr ein Thema sein.

2018 kann neben dem 10. Oldtimertreffen in Lukahammer (August) auch das 20-jährige Vereinsjubiläum gefeiert werden. Wie diese Feier abläuft, das wird noch in der Vorstandschaft besprochen. Bürgermeister Heinz Weigl lobte die hervorragende Arbeit des Vereins über das ganze Jahr hinweg, indem sie als Botschafter den Namen Oberviechtach hinaustragen. Das Oldtimertreffen im Vorjahr sei wieder einer der Höhepunkte im Vereinsleben gewesen, wobei ihm klar sei, wie viel Vorbereitungsarbeit sich hinter so einer großen Veranstaltung verbirgt.

Treffen besuchen

Die Neuwahlen der Vorstandschaft gingen zügig über die Bühne (siehe Kasten). Danach wurde der Blick ins neue Vereinsjahr gerichtet. Damit die zwei Jubiläen gut besucht werden, müssen vorher viele Oldtimertreffen anderer Vereine besucht werden.

Neuwahlen

Christian Biegerl (Vorsitzender), Michael Zinkl (stellvertretender Vorsitzender), Vera Zinkl (Schatzmeisterin), Florian Reindl (Schriftführer), Jouane Demleitner (stellvertretende Schriftführerin und Schatzmeisterin), Wolfgang Seegerer (Spartenleiter Auto), Albert Dirscherl (Spartenleiter Traktor), Stephan Prey (Spartenleiter Motorrad). Die Kasse wird von Siglinde Voith und Andreas Voith geprüft. (frd)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.