19.12.2017 - 20:00 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Päckchen gehen nach Osteuropa Berufsfachschüler bereiten Weihnachtsfreude

Jedes Jahr herrscht in der Zweigstelle der Staatlichen Berufsfachschule in den Wochen vor dem Weihnachtsfest großer Sammeleifer. Denn den Schülern ist sehr wohl bewusst, dass es nicht allen Jugendlichen auf der Welt so gut wie ihnen geht und dass es an Weihnachten von vielen Seiten Geschenke gibt. Aus diesem Grund wollen sie zum Weihnachtsfest anderen eine Freude bereiten. Im Vorjahr war es die Oberviechtacher Tafel, in diesem Jahr gehen die 25 Päckchen nach Südosteuropa. Dort wollen sie armen Kindern und Jugendlichen mit den eingepackten Lebensmitteln, Spiel- und Bastelsachen eine Weihnachtsfreude bereiten.

von Christof FröhlichProfil

Die liebevoll von allen Jahrgängen der Berufsfachschule, inklusive der Integrationsklasse, verpackten Päckchen gehen an die Sammelstation der Johanniter. Hier werden sie nach Südosteuropa verschickt und dort gezielt verteilt. Ein Beispiel, das durchaus Nachahmer finden darf.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.