26.02.2018 - 18:17 Uhr
Oberviechtach

Pfarrgemeinderatswahlen im Dekanat Neunburg-Oberviechtach [aktualisiert] Neue Gesichter im Pfarrgemeinderat

Auch im Dekanat Neunburg-Oberviechtach stehen die Mitglieder der neuen Pfarrgemeinderäte fest. Die Wahlbeteiligung liegt zwischen 8,31 Prozent in Neukirchen-Balbini bis 25,6 Prozent in Niedermurach.

In Neunburg vorm Wald konnten die Katholiken ihren Stimmzettel im Pfarrsaal St. Georg abgeben. Auch die Jugend nutzte ihr Wahlrecht. Bild: exb
von Gertraud Portner Kontakt Profil

Oberviechtach/Schönsee/Neunburg. Viele Katholiken der Region verbanden am Samstag und Sonntag den Gang zur Wahlurne mit einem Spaziergang bei sonnigen Minustemperaturen. Es lag dabei in der Zuständigkeit jeder Pfarrei, die Termine für die Pfarrgemeinderatswahlen festzulegen und auch ein geeignetes Wahllokal zu bestimmen und einzurichten. Hier die jeweils Gewählten (soweit bis Redaktionsschluss vorliegend):

Seelsorgeeinheit Oberviechtach: Andrea Fleischer, Renate Troppmann, Michael Fleischer, Peter Winter, Maria Hanauer, Maria Ahlemeyer, Manfred Ebnet und Rita Flierl. Wahlbeteiligung: 12,46 Prozent.

Pullenried: Johann Wolf, Franziska Scheuerer. Wildeppenried: Ines Baumer, Zenzi Bauer.

Pfarrei Teunz:Martin Pflug, Elfriede Krone, Christiane Hammer, Ulrich Wohlgemuth, Josef Baumer, Alois Kühner, Martin Heinrich, Eva Schneeberger, Renate Nagel und Ernestine Kleber. Wahlbeteiligung: 15,9 Prozent.

Pfarrei Niedermurach: Irmgard Glaser, Peter Kirchhammer, Thomas Pirzer, Alfons Wittmann, Alois Fronhofer, Claudia Böhm, Monika Stepper, Michaela Müller und den vier Räten aus der Expositur Pertolzhofen: Christa Forster, Sieglinde Reitinger, Petra Wilholm und Edith Hoch. Wahlbeteiligung: 25,6 Prozent.

Pfarrei Dieterskirchen: Siegfried Blab, Barbara Eichinger, Waltraud Fischer, Michael Forster, Alfred Held, Heike Klein, Gerhard Lottner, Monika Paumer, Angelika Portner und Christine Schöberl. Wahlbeteiligung 20 Prozent.

Pfarrei Schönsee-Weiding: Manuel Bauer, Helmut Betz, Fritz Bock, Christa Dirscherl-Koch, Waltraud Eichstetter, Sophia Grau, Marianne Hanamann, Martin Hanauer, Franz Höger, Andreas Kulzer, Maria Kreuzer, Anita Ring, Christina Serve, Dominik Scharl, Herbert Spichtinger, Barbara Wirnshofer, Hans Wirnshofer, Karin Zach. Wahlbeteiligung 17,13 Prozent.

Pfarrei Schwarzhofen: Johann Eckl, Inge Fleischmann, Halina Fröhlich, Annemaria Greiner, Manfred Grund, Andreas Immervoll, Silvia Köppl, Gisela Plößl, Elisabeth Schreier und Roswitha Setzer. Wahlbeteiligung 13,1 Prozent.

Pfarrei Neunburg: Christine Beer, Michael Hellmuth, Erika Dommer, Helga Reimer, Josef Schwendner, Annika Seebauer, Maria Baumgärtner, Tobias Böhm, Maria Döring, Claus Landkammer, Karin Alesik und Manuela Schwarzhuber. Die Wahlbeteiligung lag bei den Katholiken in der Pfalzgrafenstadt bei 9,7 Prozent.

Pfarrei Neukirchen-Balbini: In den Sachausschuss gewählt: Bettina Schwab, Heidi Hauser, Christine Elsner, Erhard Straßer, Barbara Paulus und Christine Winter. Wahlbeteiligung: 8,31 Prozent. Die vier mit den meisten Stimmen kommen in den Gesamt-Pfarrgemeinderat der Seelsorgegemeinschaft Neukirchen-Balbini/Penting/Seebarn.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp