30.11.2016 - 14:26 Uhr
OberviechtachOberpfalz

Polizisten beleidigt und verletzt Familienstreit unter Alkoholeinfluss

Eine amtsbekannte Frau rief am Dienstagabend, 29. November, die Polizei an und meldete, dass sie wieder einmal von ihrem Mann geschlagen werde. Die eintreffenden Polizisten fanden in der Badewanne einen schlafenden Mann vor. Er war bekleidet und die Wanne war mit Wasser gefüllt.

Symbolbild.
von Miriam Wittich Kontakt Profil

Als die Beamten den Mann weckten, wurde er aggressiv und beleidigte die Polizisten als "Bullen, Gangster und sadistischer Arsch". Wie die Polizei berichtet, kam eine weitere Frau hinzu und beleidigte die Streifenbesatzung ebenfalls.

Auch körperlich wurden die Polizeibeamten aggressiv angegriffen. Unter Hinzuziehung einer weiteren Streife wurde die Situation mit unmittelbarem Zwang bereinigt und der Haupttäter festgenommen. Alle Personen standen unter erheblichem Alkoholeinfluss. Der Haupttäter wurde zur Blutentnahme ins Krankenhaus Oberviechtach gebracht. Bei dem Einsatz wurden zwei Beamte leicht verletzt. Anzeigen werden erstellt.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.