24.08.2015 - 00:00 Uhr
ParksteinOberpfalz

Junge Musiker wagen sich ins Labyrinth

Junge Musiker wagen sich ins Labyrinth (bey) Die Jugendblaskapelle Parkstein ging mit 14 Kindern im Ferienprogramm durchs Maislabyrinth in Altenstadt ein. Mit vier Betreuern suchten sie den Weg durch den Irrgarten, um an den sechs Stationen Fragen zu beantworten. Für die entsprechenden Stempel gab es als Belohnung ein kostenloses Eis. Abkühlung hatte zuvor aber schon ein gewaltiger Regenschauer gebracht, der der Begeisterung für die Aktion aber keinen Abbruch tat. Bild: bey
von Walter BeyerleinProfil

Die Jugendblaskapelle Parkstein ging mit 14 Kindern im Ferienprogramm durchs Maislabyrinth in Altenstadt ein. Mit vier Betreuern suchten sie den Weg durch den Irrgarten, um an den sechs Stationen Fragen zu beantworten. Für die entsprechenden Stempel gab es als Belohnung ein kostenloses Eis. Abkühlung hatte zuvor aber schon ein gewaltiger Regenschauer gebracht, der der Begeisterung für die Aktion aber keinen Abbruch tat. Bild: bey

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.