08.07.2016 - 02:10 Uhr
ParksteinSport

Fußball SV Parkstein setzt auf Nachwuchs

Mit einer blutjungen Mannschaft startet der SV Parkstein nach dem Abstieg in die neue A-Klassen-Saison. Ausschließlich mit Eigengewächsen aus dem Junioren-Kreisligateam, den drei Rückkehrern Franz Hofmann (FC Weiden-Ost), Lukas Emmerich (FC Dießfurt) und Sokol Tashefci (SV Altenstadt) sowie den zwei reaktivierten Spielern Dominik Wittmann und Christoph Witt gehen die Parksteiner in die neue Runde. Die beginnt am 31. Juli mit der Partie gegen die SpVgg Trabitz. Der Kader hat sich deutlich vergrößert, damit dürfte das Personalproblem der letzten Saison der Vergangenheit angehören. Trainer Christian Schwarz und Abteilungsleiter Erwin Glaubitz streben einen Tabellenplatz unter den ersten fünf an. Auf dem Bild vorne von links: Michael Sollfrank, Franz Hofmann, Felix Völkl, Andreas Kick, Sebastian Ermer, Sokol Tashefci; hinten von links: Trainer Christian Schwarz, Lukas Emmerich, Christian Ermer, Jonas Berndt, Christoph Witt und Abteilungsleiter Glaubitz. Bild: ebn

von Autor EBNProfil

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.