Vier Erlebnisreiche Tage
Kriegerverein Parkstein auf großer Fahrt

Die Franzenfeste war eine der Stationen des Krieger- und Soldatenvereins Parkstein. Bild: adj
Vermischtes
Parkstein
30.06.2017
53
0

(adj) Erlebnisreiche Tage verbrachte der Krieger- und Soldatenverein in Südtirol. Die erste Station war das Hofer-Museum auf dem Berg Isel. Große Augen gab es am zweiten Tag bei der Besichtigung der Franzenfeste, einem Bau der österreichischen Kriegsarchitektur. Bei der Führung durch Brixen waren viele neue Eindrücke zu erleben. Wegen schlechten Wetters fiel die Festprozession zum Gedenktages an Andreas Hofer aus. Bizarre Gebilde der Erdpyramiden auf dem Rittner Sonnenplateau füllten die Lücke. Am Abend erhellten Bergfeuer, den Himmel. Mit einer Schifffahrt auf dem Tegernsee ging die Reise zu Ende.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.