Peter Kainz Stadtmeister

Zweite Bürgermeisterin Dr. Johanna Mertins gratulierte den Stadtmeistern Peter Kainz (Vierter von links) und Leo Haider (Sechster von links) sowie den weiteren Preisträgern. Bilder: hm (2)
Freizeit
Pfreimd
23.08.2017
82
0

Das Fest des Anglervereins ist für seine Fischspezialitäten bekannt. Kein Wunder, dass bei spätsommerlichem Wetter zahlreiche Gäste nach Iffelsdorf kamen.

-Iffelsdorf. Dem Frühschoppen ging wieder ein Gottesdienst am Dorfkreuz, der von Kaplan Pater Thomas zelebriert wurde, voraus. Die musikalische und gesangliche Gestaltung übernahmen erneut der Männerchor des Gesangvereins und die Zithergruppe "Saitenklang" mit der Deutschen Bauernmesse von Annette Thoma. Herzliche Dankesworte sprach der Geistliche an alle Beteiligten sowie Helfer. Ein zünftiger Frühschoppen im Garten des Vereinsheimes sowie ein reichhaltiger Mittagstisch mit diversen Fischspezialitäten schlossen sich an. Nachmittags wurden Kaffee und Kuchen angeboten. Gerne ließen sich die Gäste von den Helfern des Anglervereins bis in die späten Abendstunden bewirten.

Das Fischerfest bot auch die passende Gelegenheit, für die Preisverteilung der am Wochenende zuvor stattgefundenen Stadtmeisterschaft. Von 28 Teilnehmern waren 12 Petrijünger erfolgreich. Zweite Bürgermeisterin Dr. Johanna Mertins nahm zusammen mit Josef Bartmann und Vorsitzendem Markus Dietl die Ehrung der Stadtmeister mit Preisverteilung vor. Peter Kainz errang den Stadtmeistertitel mit 7060 Punkten. Ihm folgten Leo Haider, Jakob Kainz, Werner Weidl, Roland Luft, Bastian Werner, David Ibler, Alwin Adamietz, Marco Galli, Sigi Meier, Mirco Hägler und Christoph Weidl. Jugendstadtmeister wurde Leo Haider. Werner Weidl konnte den schwersten Fisch vorweisen.

Zweite Bürgermeisterin Dr. Johanna Mertins verband ihr Grußwort mit dem Dank an den Anglerverein für die vorbildliche Gewässerpflege, die Uferreinigung und zahlreiche Arbeitseinsätze sowie das herausragende Engagement in der Jugendarbeit.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.