17.07.2010 - 00:00 Uhr
PfreimdOberpfalz

Prüfungen: Verfahrensmechaniker Dominik Elsner bundesweit auf Platz vier: Unter Deutschlands Besten

Der Verfahrensmechaniker Dominik Elsner (21) aus Gleiritsch-Lampenricht hat unter bundesweit 2300 Prüflingen den vierten Platz belegt. Dafür erhielt der Mitarbeiter des Gerresheimer-Werkes in Pfreimd einen Förderpreis des "Gesamtverbandes der kunststoffverarbeitenden Industrie e.V.", dotiert mit einer Urkunde und einem Geldpreis von 250 Euro.

von Ingrid Hirsch (RID)Profil

"Die Erfolgsgeschichte der Firma Wilden setzt sich unter dem Namen Gerresheimer fort", sagte GKV-Geschäftsführer Ralf Olsen (Frankfurt/Main) bei der Überreichung des Preises am Donnerstag im Werk in Wackersdorf. In der Vergangenheit habe das Unternehmen schon mehrmals Auszubildende unter den "Top Ten" platzieren können.

Aufnahmebescheinigung für den "Bestenclub"

Dominik Elsner erreichte 95,1 von 100 möglichen Punkten und landete damit im Ranking aller bundesdeutschen Verfahrensmechaniker auf Rang vier. Er ist mittlerweile der 118. Auszubildende, den der Dachverband seit 2001 mit einer Urkunde und einem Geldpreis ehrt. Der erfolgreiche Absolvent erhielt auch eine Aufnahmebescheinigung für den "Bestenclub" des Dachverbandes, die ihm kostenlosen Zugang zu Fortbildungsmaßnahmen und Fachliteratur gewährt.

Ralf Olsen lobte die Qualität der Blockbeschulung mit Internatunterbringung an den drei bayerischen Ausbildungsstandorten. "Über die Hälfte unserer Besten kommen aus Bayern", betonte der Geschäftsführer.

Schulleiter freut sich über Auszeichnung

Dominik Elsner besuchte die Berufsschule in Rehau. Deren Leiter Helmut Rank freute sich über die hohe Auszeichnung seines ehemaligen Schülers. Ralf Olsen zeichnete auch die Berufsschule und den Ausbildungsbetrieb mit einer Urkunde aus.

Gerresheimer-Geschäftsführer Manfred Baumann legt großen Wert auf eine gute Ausbildung der Jugendlichen und betont: "85 Prozent der Lehrlinge übernehmen wir später auch". So wie Dominik Elsner, der mittlerweile als Facharbeiter im Gerresheimer Werk in Pfreimd arbeitet.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.