02.09.2014 - 00:00 Uhr
PfreimdOberpfalz

Bunter Nachmittag und Besuch auf der Ranch Spaß in den Ferien

Auf der "Little River Ranch" drehten die Kinder die ersten Runden auf dem Rücken der Pferde. Bild: hm
von Alfred HammerProfil

Zum "bunten Nachmittag mit Claudia" waren die Kinder im Zuge des Ferienprogramms von Pfarrgemeinderat und Kolpingsfamilie eingeladen. 30 Kinder hatten sich dazu im Pfarr- und Jugendheim eingefunden, wo sie unter Anleitung von Claudia Bartmann mit Unterstützung durch Brigitte, Amelie und Emma Lösch Steine anmalten und beklebten, um diese als Türstopper oder Briefbeschwerer zu verwenden. Danach konnten im Jugendheim und in der Pergola verschiedene Spielestationen besucht werden. Beim Seilziehen im Garten ging es um Kraft und Geschicklichkeit.

Die letzte August-Veranstaltung war der Besuch auf der "Little River Ranch" von Maria und Anton Hanauer. Rund 50 Kinder nutzten die Gelegenheit, mit den Pferden auf Tuchfühlung zu gehen und bei einer Runde auf der Koppel hoch zu Ross erste Reitererfahrungen zu sammeln. Nach einer kurzen Einführung standen für die Kinder sieben Pferde bereit, die von den Helfern der Ranch geführt wurden.

Daneben waren Kinderschminken, Hufeisenwerfen und ein Nagelspiel angeboten. Alois Biehler chauffierte die Kinder mit seiner Kutsche durch die Stadt. Mit kleinen Geschenken revanchierte sich Brigitte Lösch bei den Helfern für ihre Unterstützung.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.