Martin und Brigitte Schreglmann bewirtschaften künftig die Vereinsräume in der ...
Lange Suche, glückliches Ende

Lokales
Pfreimd
30.08.2014
24
0

"Das ist ein Kapitel, das ich gerne abschließe", freut sich Bürgermeister Richard Tischler. Nach über einjähriger Zwangspause wurde ein Pächter für die Vereinsräume der Landgraf-Ulrich-Halle gefunden: Die Bewirtschaftung übernehmen - angepeilt ist Oktober/November - Martin und Brigitte Schreglmann.

Die Stadt hat viel Geld in die Hand genommen, um die Vereinsräume zu renovieren, den veralteten Küchenbereich auf Vordermann zu bringen und dem Brandschutz genüge zu tun. Während der Bauarbeiten wurden Nachfolger für Hannelore und Georg Holzgartner gesucht, die sich nach über 20 Jahren aus der Gastronomie zurückzogen.

Die Suche war schwierig, doch nun ist es definitiv: Das Pfreimder Ehepaar Martin und Brigitte Schreglmann, 62 und 59 Jahre alt, übernimmt die Vereinsräume. Beide haben gastronomische Erfahrung: Martin Schreglmann - früher Zeitsoldat - bewirtschaftete mit seiner hauswirtschaftlich ausgebildeten Gattin bereits eine Bundeswehrkantine im Westerwald. Die letzten 21 Jahre waren die Schreglmanns in der Pfreimder Oberpfalzkaserne im "Heimbetrieb der Bundeswehr für Mannschaften" tätig. Hier zog man allerdings einen Schlussstrich, da laut Schreglmann die vielen Auslandseinsätze der Soldaten den Wirtschaftsbetrieb sehr beeinträchtigten.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.