Zwei Pfreimder gewinnen Talentwettbewerb bei der Bildungsmesse
Die geborenen Schreiner

Birgitt Gruschka, Geschäftsführerin der Kreishandwerkschaft, und Obermeister Anton Zimmermann freuten sich mit Florian Zimmermann (von rechts) und Leonhard Igl (Fünfter von rechts) über den Erfolg. Mit im Bild stellvertretender Obermeister Florian Danzl, Prüfungsvorsitzender Waldemar Huber und Öffentlichkeitsbeauftragter Michael Bräu. Bild: dma
Lokales
Pfreimd
26.04.2013
51
0

192 Schüler der neunten Jahrgangsstufe nahmen am Wettbewerb "Born 2 b Schreiner" teil. Bei der Bildungsmesse, die in Maxhütte über die Bühne ging, konnten die jungen Leute zeigen, ob sie Talent für diesen kreativen Beruf haben. Zum zweiten Mal nahm die Schreinerei von Obermeister Anton Zimmermann teil und schickte zwei Pfreimder ins Rennen, die prompt als erster und zweiter Sieger hervorgingen.

Von den möglichen 300 Punkten erreichte Florian Zimmermann 205,67 und konnte eine Siegprämie von 200 Euro mit nach Hause nehmen. 100 Euro und damit den zweiten Platz erkämpfte sich Leonhard Igl mit 201,67 Punkten. Der dritte Platz gehört Maxi Schwabenbauer aus Pirkensee, der mit 188,33 Punkten immerhin 50 Euro einheimste.

Der Wettbewerb erfordert Geschick, Kraft und ein gutes Gedächtnis. Im Turm-Speed-Bauing werden 15 Zentimeter lange und zwei Zentimeter breite Parkettstäbchen bei einer Zeitvorgabe von nur einer Minute gestapelt. Florian Zimmermann stapelte einen Turm von 74 Zentimetern, Leonhard Igl brachte es auf 75 Zentimeter. Die zweite Disziplin besteht im Nägel einschlagen. Hier schaffte der Erstplatzierte fünf Nägel in sieben Sekunden, der Zweite in fünf Sekunden. Beim Memory mussten Schreinermotive zugeordnet werden. Auch hier war das Ergebnis mit 34 zu 39 Sekunden sehr knapp.

Frühe Tuchfühlung

Obermeister Anton Zimmermann lobte die Sieger dieser Nachwuchskampagne, die dazu dient, möglichst frühzeitig in verschiedene Berufszweige hinein zu schnuppern.

Mit einem kleinen Imbiss wurde das Ereignis gebührend gefeiert und auch einige Ehrengäste der Innung waren eingeladen.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.