Finaldurchgang der OSB-Jugendrangliste Bogen-Halle
Treffsichere Schützen-Juge

Die besten 16 Nachwuchsbogenschützen des Oberpfälzer Schützenbundes kämpften beim Finaldurchgang der OSB-Jugendrangliste um den Sieg. Bild: exb
Sport
Pfreimd
23.03.2018
14
0

Der Finaldurchgang der OSB-Jugendrangliste Bogen-Halle der besten 16 Nachwuchsbogenschützen des Oberpfälzer Schützenbundes fand im Landesleistungszentrum Pfreimd statt. Die Platzierung aus der Qualifikationsrunde bestimmte die Zusammensetzung für den Finaldurchgang im K.-o.-System. Im Achtelfinale gab es keine Überraschungen: Den Favoriten aus der Qualifikationsrunde gelang durchgehend der Sprung in das Viertelfinale. Letztendlich setzte sich im Finale Mathias Pietsch von "Alte Büchs'n Waldmünchen" gegen Sebastian Bittihn von "Union Furth im Wald 1950" mit 6:0 Punkten durch und sicherte sich den ersten Platz in der OSB-Jugendrangliste Bogen-Halle 2018. Im kleinen Finale gewann Johannes Zach von "Diana Hirschau" mit 6:4 Punkten gegen seinen Vereinskameraden Christian Scharl und holte den dritten Platz. Im zeitgleichen Rundenwettkampf der Schüler C (zehn Jahre und jünger) setzte sich die Nachwuchsschützin Paulina Sperl von "SG Diana Hirschau" nach zwei Wettkämpfen mit insgesamt 1030 Ringen an die Spitze. Bei der anschließenden Siegerehrung bedankte sich Landesjugendleiterin Evi Benner-Bittihn sich bei den Jugendlichen für die Teilnahme, beim Landesbogenjugendreferenten Thomas Bittihn und besonders bei den Stadtschützen Pfreimd mit Albert Sittl und Georg Freundorfer.

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.