Fünfter Durchgang beim 26. Ranglistenturnier in Pfreimd
Julia Helgert mit Standrekord zum Sieg

Die Luftgewehr-Finalisten bereiten sich vor: (von links) Siegerin Julia Helgert, Stefan Haas, Bastian Hartl, Christian Stahl, Peter Hecht, Magdalena Hierl, Jana Helgert, Susanne Luber, Marco Schießl und Theresa Ehrenstrasser. Bild: dl
Sport
Pfreimd
16.05.2017
93
0

Mit einem spannenden Finale der jeweils besten zehn Schützen endete der fünfte Durchgang des 26. Ranglistenturniers im Leistungszentrum in Pfreimd. Es gewann im freien Anschlag Ranglistenführerin Julia Helgert von der SG Neumühle.

Die Bundesligaschützin mit Standrekord ist die beste Teilnehmerin des Turniers und zeigte auch im Finale ihre Nervenstärke. Auf den zweiten Platz kam OSB-Jugendkaderschütze Bastian Hartl von Tannenzweig Sollbach. Die Juniorin Jana Helgert (SG Thumsenreuth) und Peter Hecht (Tell Amberg) waren die Nächstplatzierten.

Mit dem Luftgewehr aufgelegt siegte Michael Sollfrank (Vilstalschützen Emhof) mit 1,3 Ringen Vorsprung vor Werner Pfeilschifter (Wildschütz Kager). Manfred Reif (Tell Dachelhofen) und Alfred Hummel (Emhof) folgten in der Finalwertung. In bestechender Form ist mit der Luftpistole der Auflageschütze Emmerich Hernadi vom Schützenverein Alte Büchs'n Waldmünchen. Deutlich gewann er das Finale vor Alfred Lorenz (SG Frotzersricht), seinem Vereinskameraden Joachim Hüttner und Rudolf Schachinger (Plattl Leonberg).

Landessportler Ludwig Mayer gratulierte den Siegern. Letzter Durchgang ist am Donnerstag, 18. Mai, mit anschließender Siegerehrung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.