07.07.2017 - 17:42 Uhr
PfreimdSport

Fußball Fünf Neue in Pfreimd

Zwei Neuzugänge für die erste Mannschaft, zwei eigene Jugendliche und einer, der nach längerer Pause wieder einsteigt für die "Zweite": Mit fünf neuen Spielern geht die SpVgg Pfreimd in die Saison 2017/18. Ein Quartett hat den Verein verlassen.

Mit fünf neuen Akteuren geht die SpVgg Pfreimd in die Saison 2017/18. Hinten von links: Spartenleiter Stefan Mohaupt, Sebastian Sebald, Phillip Schön und stellvertretender Spartenleiter Richard Stich; vorne von links: Alexander Götz (Trainer erste Mannschaft), Alexander Most und Fabian Strehl. Nicht im Bild Matthias Weidl. Bild: hfz
von Redaktion OnetzProfil

Seit 18. Juni befinden sich die beiden Herrenmannschaften der SpVgg Pfreimd in der Vorbereitung auf die neue Saison. Mit Alexander Götz steht ab dieser Saison ein neuer Trainer an der Spitze des Pfreimder Bezirksliga-Teams. Nach dem Abgang von vier Spielern - Christian Zechmann und Christian Bergler zum TSV Stulln sowie Maximilian und Lukas Schreyer zum SC Ettmannsdorf - gilt es in den fünf Trainingswochen wieder eine Mannschaft zu bilden, die die gesteckten Ziele erfüllen kann.

Den vier Abgängen stehen zwei Neuzugänge gegenüber, die in den Trainingseinheiten und Testspielen schon angedeutet haben, dass sie eine Verstärkung sein können. Neu in der "Ersten" der SpVgg Pfreimd sind Phillip Schön von der DJK Gleiritsch und Sebastian Sebald vom FC Schmidgaden. Die bisherigen Testspielergebnisse waren ein 4:1-Erfolg beim FC Weiden-Ost und im Rahmen des Landkreissportfestes in Pfreimd ein 4:3-Sieg gegen den Landesligisten SC Ettmannsdorf. Die weiteren Spiele bis zum Bezirksligaauftakt am 23. Juli gegen den FC Amberg II sind am Bürgerfestsamstag, 8. Juli, gegen den ASV Cham II und eine Woche später beim FC Furth im Wald.

Das Trainergespann der "Zweiten", Tobias Bernklau und Stephan Blöth, kann nahezu auf den unveränderten Kader zurückgreifen. Neu hinzugekommen sind Fabian Strehl und Matthias Weidl aus der eigenen Jugend sowie Alexander Most, der nach einer längeren Pause wieder einsteigt. Die bisherigen Ergebnisse der "Zweiten": 1:2 gegen den FC Weiden-Ost II und 5:2 beim VfB Mantel. Weitere Testspiele sind gegen den TSV Krummennaab, DJK Weihern-Stein und FC Maxhütte-Haidhof terminiert.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.