10.09.2017 - 22:32 Uhr
PfreimdSport

Pfreimd ringt Schwarzhofen mit 4:3 nieder Turbulente Schlussphase

In einem abwechslungsreichen Bezirksliga-Spiel ging die SpVgg Pfreimd mit einem 4:3 gegen den SV Schwarzhofen als Sieger vom Platz. Beide Mannschaften erspielten sich Großchancen. Doch zunächst konnten sich die Stürmer nicht durchsetzen. Den Torreigen eröffnete Sebastian Ring nach 28 Minuten. Dies war der Startschuss für tolle 15 Minuten der SpVgg. Erst staubte Bastian Lobinger nach einer Unsicherheit des Gäste-Schlussmanns ab. Kurz vor dem Halbzeitpfiff schlug ein Freistoß von Christian Most aus 25 Metern im unteren rechten Eck ein.

Bastian Lobinger (links) und Christian Most trafen für die SpVgg Pfreimd ins Schwarze. Bild: Eger
von Redaktion OnetzProfil

Zu Beginn der zweiten Halbzeit versuchten die Gäste dem Spiel eine Richtungsänderung zu geben. Dies gelang zunächst durch den Anschlusstreffer von Alexander Götz. Pfreimd kam aber wieder in die Partie und hatte das Spiel eigentlich im Griff. Als Ferstl mit Gelb-Rot vom Platz musste, schien die Partie entschieden. Pfreimd konnte die numerische Überlegenheit aber nicht nutzen und spielte die Konter unzureichend aus. Neun Minuten vor dem Ende läutete der Anschlusstreffer eine turbulente Schlussphase ein. Christoph Danner verwertete einen Querschläger der heimischen Defensive. Jetzt drückte der Gast auf den Ausgleich. In der 88. Minute köpfte Michael Prey eine weite Freistoßflanke zum 4:2 ein. Schwarzhofen gab auch jetzt nicht auf und kam in der Schlussminute durch ein Solo von der Mittellinie zum erneuten Anschluss. In der dreiminütigen Nachspielzeit lies die SpVgg aber nichts mehr anbrennen. So blieb es am Ende beim knappen Heimsieg.

SpVgg Pfreimd: Bergmann, Prey, Schön, Schießl, Schmid, Most, D. Lobinger, Herzog, Sebald (71. Zeus), B. Lobinger, Ring (88. Brunner)

SV Schwarzhofen: Ullmann, Ferstl, Zäch (46. Gietl), Voith, M. Danner, Weiß, C. Danner, Fleischmann (67. Bauer), Lennert (40. Hammer), Götz, Rötzer

Tore: 1:0 (28.) Sebastian Ring, 2:0 (31.) Bastian Lobinger, 3:0 (45.) Christian Most, 3:1 (48.) Alexander Götz, 3:2 (81.) Christoph Danner, 4:2 (88.) Michael Prey, 4:3 (90.) Christoph Danner - SR: Manuel Röhrer (TuS Rosenberg) - Zuschauer: 300 - Gelb-Rot: (67.) Christoph Ferstl (SV)

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.