Spielverhältnis entscheidet
Meistertitel für Mädchen 16

Sport
Pfreimd
06.09.2017
114
0

In einem spannenden Kopf-an-Kopf-Rennen setzten sich die Mädchen 16 der Tennisabteilung der SpVgg Pfreimd dank des besseren Spielverhältnisses in der Bezirksklasse 1 durch und wurden mit 10:2 Punkten und 28:8 Spielen Meister. Punktgleich mit Tännesberg und Detag Wernberg konnten sich Laura Meisel, Emily Cisteckyy, Anna Cistecky, Sonja Hilpert, Tina Schlosser und Anna Dietrich über die Meisterschaft freuen und feierten diesen Erfolg mit den Betreuern, dem Ehepaar Cistecky, ausgiebig. Bild: msl

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.