Tennis-Herren Tabellenführer in Bezirksklasse 2
Klare Angelegenheit

Sport
Pfreimd
19.05.2017
10
0

Am zweiten Spieltag der Medenrunde hatten die Tennismannschaften der SpVgg Pfreimd ein umfangreiches Programm zu absolvieren. Mit drei Siegen, einem Unentschieden und drei Niederlagen fiel die Bilanz ausgeglichen aus.

Eine offensichtlich klare Angelegenheit war das Gastspiel der 1. Herren beim TC Etzenricht. Mit 8:1 konnten die Herren durchsetzen und die Tabellenführung in der Bezirksklasse 2 übernehmen. Götz, Striegl, Schlagenhaufer sowie Götz/Schlagenhaufer konnten alle Entscheidungssätze für sich entscheiden.

Die 2. Herren zeigten bei der knappen 4:5-Niederlage gegen den TC Mühlhausen eine starke kämpferische Leistung, die auch einen knappen Sieg verdient gehabt hätte. Doch die Niederlage nach den drei Einzelsiegen von Meißner, Sebald und Neidhardt L. sowie dem Doppelsieg von Meißner/Sebald war nicht abzuwehren. Zum zweiten Sieg im 2. Spiel kamen die Herren 60. Gegen den TC BW Sulzbach-Rosenberg gelang ein 4:2-Erfolg. Seegerer, Schlatterer und Würl J. siegten in den Einzelspielen und Burggraf/Hösl G. gewannen ihr Doppel. Damit übernahm die Spielgemeinschaft Pfreimd-Wackersdorf die Führung in der Bezirksliga. Die Herren 30 kamen zu einem kampflosen 6:0-Erfolg über die TG Neunkirchen, da die Gäste keine Mannschaft stellen konnten.

Im ersten Saisonspiel unterlagen die Damen bei Conrad Hirschau klar mit 1:5. Während sich V. Barth knapp in drei Sätzen geschlagen geben musste, gelang Frisch der Ehrenpunkt, in dem sie ihr Einzel gegen eine deutlich höher eingestufte Spielerin klar mit 6:3 und 6:2 gewann.

Die Mädchen 16 trennten sich vom TSV Tännesberg mit einem gerechten 3:3-Unentschieden. Cistecky Emily und Hilpert konnten sich in ihren Einzeln durchsetzen, das Unentschieden sicherten Cistecky Anna/Hilpert mit einem klaren Zwei-Satz-Erfolg. Die Bambini 12 unterlagen bei der TG Neunkirchen 3 mit 2:4. Oppitz konnte sein Einzel für sich entscheiden und Schlagenhaufer E./Wölker J. gewannen ihr Doppel.

Zwei Niederlagen starteten die Tennisteams der SpVgg. Pfreimd in die Punkterunde. Herren 1 und Herren 60 siegten, Herren 30 und Bambini verloren. Letztere konnten beim TV Bodenwöhr gar nicht antreten und verloren somit mit 0:6.

Am Samstag greifen mit den Junioren 18 auch das letzte Team der SpVgg in die Medenrunde ein. Zum Auftakt gastieren Sebald T., Schlagenhaufer J., Sebald K. und Hösl beim TC Tirschenreuth (Samstag, 9 Uhr).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.