04.12.2017 - 17:38 Uhr
PfreimdOberpfalz

Bei der großen Pfreimdtalschau feiern Strassertaubenzüchter Jubiläum: Gefiederte Eleganz

Beim großen Auftritt zeigen sie Bein und Kleid, mal in Blau oder Rot, mal mit und ohne Binde: 200 Strassertauben marschieren auf zur großen Jubiläumsschau in Pfreimd. Vor 50 Jahren haben sich ihre Züchter in der Oberpfalz formiert, das will gefeiert werden. Wenn am Samstag, 9. Dezember, die neunte Pfreimdtalschau des Geflügelzuchtvereins mit 350 Tieren in der Tiefgarage der Landgraf-Ulrich-Halle startet, sind dort zudem 200 Exemplare eines besonders beliebten Geflügels zu bewundern: "Strassertauben". Vor einem Jahrhundert wurden sie als Wirtschaftsgeflügel geschätzt, heute schwärmen die Züchter vom Anblick der eleganten Tiere in 29 Farbvariationen. Weil diese Taubenrasse schon immer ihre Fans hatte, wurde vor 110 Jahren ein eigener Verein für sie gegründet. Unter dem Dach dieses Hauptvereins formierte sich dann vor 50 Jahren der Sonderverein der Strassertaubenzüchter Bezirk 7, der aktuell 40 Züchter aus der Oberpfalz in sich vereint. Diesen runden Geburtstag feiern die Mitglieder nun mit einer Tauben-Ausstellung, die der Pfreimdtalschau angegliedert ist. Drei Sonderrichter, unter ihnen Ehrenmitglied Manfred Schatz, werden die gefiederten Schönheiten unter die Lupe nehmen. Anders als bei den menschlichen Zweibeinern sind aber nicht lange, sondern eher kurze Beine erwünscht, "nur gerade so lang, dass der Bundesring am Fuß noch gut zu sehen ist", erklärt der Oberpfälzer Bezirksvorsitzende Johann Kiener.

Zwei Prachtexemplare: Strassertauben in blau ohne Binden und schwarz. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

Die Sonderschau ist 9. Dezember von 9 bis 16 Uhr und am 10. Dezember von 9 bis 15 Uhr zu sehen. Eröffnet wird die Schau am Samstag um 10 Uhr mit Bezirkstagspräsident Franz Löffler, der als Schirmherr fungiert. Ehrenschirmherren sind Landrat Thomas Ebeling und der Pfreimder Bürgermeister Richard Tischler.

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.