Kinderfasching im Weiherner Dorfheim
Showtime und körbeweise kleine Preise für die Maschkerer

Vermischtes
Pfreimd
05.02.2018
24
0

Das Weiherner Dorfheim war wieder fest in den Händen von Cowboys, Wickies Prinzessinnen, Piraten und Schlümpfen: Die Hobby-Rancher mit ihrem Chef Bernhard Baier organisierten einen Kinderfasching, wie ihn sich die Buben und Mädchen wünschen. Gummibärchen und Popcorn waren im Eintrittspreis enthalten, dazu gab es noch ein Freilos für die Tombola. Die Kinder durften sich so richtig austoben. Natürlich gab es auch Pommes oder Kaffee und Kuchen für die Eltern. Thomas Schatz fuhr mit den Kindern "Bob" oder schickte sie in einer Polonaise durch das Dorfheim. Dazwischen verloste Bernhard Baier körbeweise kleine Preise. Showtime war zur jeder vollen Stunde angesagt. Riesenapplaus gab es für die "Dance Chickas" der Spielvereinigung Pfreimd mit Trainerin Andrea Armer. Für die Riesenabschiedsvorstellung war dann der Frauenkreis Weihern-Stein verantwortlich. "Avatar - Aufbruch nach Pandora" war ein Hit. Bild: slh

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.