Neue Tartanbahn macht den Läufern Beine

Vermischtes
Pfreimd
18.10.2017
40
0

Die Erneuerung der Tartanbahn in der Landgraf-Ulrich-Schule steht schon länger auf der Agenda der Stadt. Heuer wurde die Maßnahme im Investitionsprogramm festgezurrt. Die 35 Jahre alte Anlage wurde intensiv gereinigt. Stellen, die sich aus dem Belag gelöst hatten, schnitt eine Fachfirma heraus. Die Randeinfassungen wurden erneuert und bei den Weit-sprungbalken Holz gegen Kunststoff ausgetauscht. Der Bahnbelag ist neu spritzbeschichtet und für diverse Anforderungsprofile neu liniert, erläutern Bürgermeister Richard Tischler (Zweiter von links) und Projektbetreuer Franz Pösl (Dritter von links). Die Anlage wird von der Schule genutzt, ebenso für die Sportabzeichenprüfung der SpVgg. Die Kosten betrugen 70 000 Euro. Öffentlich genutzt werden kann übrigens auch die Basketballanlage. Bild: twi

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.