09.02.2017 - 12:33 Uhr
PfreimdOberpfalz

Polizei sucht Zeugen Ärger mit Motocross-Maschinen

Die Polizei in Pfreimd berichtet von Motocross-Fahrer im Raum Oberpfreimd, Weihern und Stein, die zur Zeit vermehrt im Wald auf Wiesen und Feldern unterwegs sind und dort rücksichtslos umherfahren. Jetzt suchen die Beamten Zeugen.

Die Polizei in Pfreimd sucht Hinweise auf Motocross-Fahrer, die vermehrt im Wald und auf Feldern unterwegs sind. Symbolbild: dpa
von Angela BuchfelderProfil

"Durch die Fahrer wird zum einen das Wild im Wald beunruhigt und außerdem entsteht für die Landwirte ein erheblicher Flurschaden", berichtet Polizeihauptkommissarin Marion Zenger. Gerade im Winter brauche das Wild besonders viel Ruhe, da es auf Energiesparmodus geschalten habe, so die Polizistin weiter. Hinweise zu den Fahrern nimmt die Polizei Nabburg unter der Telefonnummer 09433/2404-0 entgegen.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.