Junge Union Pirk wählt in Jahresversammlung Führungsriege - Bisheriger Chef Florian Rackl ...
Ramona Forster neue Vorsitzende

Die Junge Union in Pirk hat eine neue Führungsriege. An der Spitze steht künftig Ramona Forster (Vierte von links). Kreisvorsitzender Florian Stahl (links) wünschte viel Erfolg. Bild: zer
Lokales
Pirk
29.04.2013
188
0
Bei den Neuwahlen in der Jahreshauptversammlung der Jungen Union in der Gaststätte "Zum Beckn" erteilten die Mitglieder der neuen Vorsitzenden Ramona Forster einstimmig das Vertrauen. Der bisherige Chef Florian Rackl nahm die Wahl als Stellvertreter an. Die finanziellen Bewegungen verbucht Magdalena Busch, die Protokolle schreibt Benjamin Hirmer. Beisitzer sind Thomas Kick, Dominik Kastner, Magdalena Busch, Dominik Kargus und Yvonne Joneitis. Als Delegierte für die Kreisversammlung gehen Magdalena Busch, Florian Rackl, Benjamin Hirmer und Thomas Kick nach Oberwildenau.

Mangelndes Interesse

Als Ersatzdelegierte wurden Dominik Kastner, Christian Lanzl, Yvonne Joneitis und Dominik Kargus gewählt. Im Rückblick gab Vorsitzender Rackl einige Veranstaltungen bekannt, die viel Lob eingebracht hatten. Er sprach aber auch das mangelnde Interesse der Jugendlichen an, sich politisch zu engagieren. Daraus resultiere auch der Mitgliedermangel.

Kassierin Ramona Forster legte ein leichtes Minus vor, Michaela Forster und Marion Radlbeck bestätigten korrekte Buchführung. Der ehemalige Vorsitzende Klaus Ermer unterstrich, dass eine junge Meinung bei der CSU sehr geschätzt wird. "Wir wollen versuchen, die Zusammenarbeit mit der Jugend noch besser und einfacher zu gestalten." JU-Kreisvorsitzender Florian Stahl meinte, dass es ohne die Ortsverbände keinen Kreisverband gebe. "Ich schätze den Einsatz der JU-Mitglieder in der Politik."

Um jedes Mitglied kämpfen

CSU-Ehrenvorsitzender Georg Stahl lobte das Engagement der JU, doch sollte noch mehr um jedes neue Mitglied gekämpft werden. "Ich freue mich, dass es mit der JU in Pirk weitergeht."
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.