Pirk
29.10.2017 - 20:00 Uhr

Gemeinderat vergibt Aufträge: Kanal und Leitungen für 263 333 Euro

Mit den Erweiterungsplänen der Firma Constantia Hueck Folien GmbH verbunden sind Baumaßnahmen der Gemeinde zur Ableitung von Regenwasser sowie zur Wasserversorgung für die Kläranlage. Außerdem werden im Zusammenhang mit diesen Maßnahmen die geplanten Anwesen Rothenstädter Straße 33 bis 39 mit Kanal und Wasserleitung erschlossen. Auf dem bisherigen Sportplatz, dem künftigen Baugelände der Firma Constantia, ist ein Regenwasserkanal verlegt, der in die Waldnaab ausläuft. Auch liegt hier der Wasseranschluss für die Kläranlage. Im Zuge der Tiefbauarbeiten ist ein neuer Regenwasserkanal in der Richard-Hülsmann-Allee und ein Schmutzwasserkanal in der Rothenstädter Straße zu verlegen. Dazu kommt die Wasserleitung für die Kläranlage. Alle Arbeiten müssen bis März abgeschlossen sein. Als Kosten hat das Ingenieurbüro Kohl & Partner 240 000 Euro ermittelt. Die konnten aber schon bei der Ausschreibung nicht eingehalten werden. Der Gemeinderat vergab die Arbeiten jetzt für 263 333 Euro an die Firma Hierold, Moosbach, als wirtschaftlichstem Anbieter.

 
 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.