13.10.2017 - 20:18 Uhr
PirkOberpfalz

50 Jahre in einer Firma Karriere aus Versehen

Geschäftsführer Axel Glade (rechts) überreicht Norbert Specht ein Geschenk für 50 Jahre Treue. Bild: exb
von Externer BeitragProfil

50 Jahre in einer Firma. Solche Erwerbsbiografien werden immer seltener. Norbert Specht gehört zu den wenigen, die so ein Jubiläum feiern können. Das nötigt auch Geschäftsführer Axel Glade von Constantia-Hueck-Folien tiefen Respekt ab: "Er kennt die technische Infrastruktur wie kein Zweiter. Norbert weiß noch heute genau, welche Leitungen wo verlaufen. Das hat mich immer sehr beeindruckt."

Als Leiter der Hof- und Grundstücksverwaltung, wozu auch Werksfeuerwehr und Fuhrpark gehören, habe "Nore" dem Unternehmen ein neues Gesicht verliehen. Specht hat 1967 mit 14 Jahren seine Ausbildung zum Starkstromelektriker begonnen. Man habe ihn damals "aus Versehen" eingestellt, da jemand in der Personalabteilung den Namen verwechselt und ihm einen Vertrag geschickt habe. Nach der Bundeswehr hat Specht dann seine Meisterprüfung im Elektroinstallateur-Handwerk abgelegt. Bald darauf war er Meister in der Elektroabteilung von Hueck sowie Ausbilder. 2007 bekam er die Goldenen Ehrennadel für ehrenamtliche Prüfer von der IHK.

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.