„ChorDiSono“ gastiert in Auferstehungskirche
Benefiz-Klang

Eine stimmungsvolle Klangreise versprechen die Sänger von "ChorDiSono" beim Benefizkonzert in Pirk. Bild: hfz
Vermischtes
Pirk
21.12.2016
37
0

Das Vokalensemble "ChorDiSono" gibt am Dreikönigstag sein großes Jahres-Benefizkonzert zugunsten der Kindertagesstätte "Zum Heiligen Martin". Am Freitag, 6. Januar, singt das Ensemble um 17 Uhr in der Auferstehungskirche. Veranstalter ist das Hilfswerk des Lionsclubs Neustadt-Lobkowitz.

Die zwölf Sänger und ihr Pianist haben sich durch zahlreiche Auftritte bei Gottesdiensten, Hochzeiten sowie bei "Kunstgenuss bis Mitternacht" in Weiden und zuletzt beim Abschlusskonzert des Candlelight-Shoppings in Kemnath einen hervorragenden Ruf erworben. Klassische Advents- und Weihnachtslieder aus der christlichen Tradition wie "Nun freut Euch Ihr Christen" oder "Es ist ein Ros entsprungen", moderne Gospels, aber auch zur Jahreszeit passende Songs aus der Popmusik sowie das "Et misericordia" von John Rutter aus dem Magnificat gehören zum Programm in Pirk.

Die Sänger treten ohne Gage auf, der Eintritt ist frei. Sowohl die Künstler als auch der Lionsclub Neustadt-Lobkowitz würden sich über großzügige Spenden zugunsten der Kindertagesstätte freuen. Vor und nach dem Konzert gibt es Glühwein und Gebäck. Der Erlös aus dem Verkauf kommt ebenfalls in vollem Umfang dem guten Zweck zu Gute.

WortspielDem Namen "ChorDiSono" des Vokalensambles liegt ein Wortspiel zugrunde. Es bedeutet "Chor, Klang der Stimmen" oder scherzhaft als Verbindung zu "Cortison, die Droge des Gesangs".
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.