Ferienprogramm Pirk
Neunerln mit der "Blechmusi"

Alle Kartenspieler die zum Neunerlturnier kamen waren begeistert. Einen Wettbewerb spielen, bei dem es gar Urkunden gab war toll im Ferienprogramm.
Vermischtes
Pirk
12.09.2016
14
0

Zum wiederholten Mal lud die "Pirker Blechmusi" im Ferienprogramm zum "Neunerlturnier" ein. 13 Kinder von 5 bis 11 Jahren probierten ihr Glück im Probenraum der Josef-Faltenbacher-Schule. Nachdem Vorsitzender Simon Knorr die Regeln erklärt hatte, wurden insgesamt 20 Runden gespielt. Wer zuerst keine Karten mehr hatte, bekam null Punkte. Für die restlichen Spieler zählten die Augen der verbliebenen Karten als Minuspunkte. Am Ende hatte der fünfjährige Hannes Forster, die wenigsten Punkte und belegte den ersten Platz. Auf Platz zwei landete Hannah Schlagenhaufer, auf Platz drei Manuel Jägler. Wer bei der "Blechmusi" aber nicht nur Karten, sondern auch ein Instrument spielen will, kann sich unter Telefon 0151/27026801 melden. Die Blaskapelle nimmt ab sofort Auszubildende für Trompete, Flügelhorn, Tenorhorn und Klarinette an. Bild: zer

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.