07.12.2016 - 02:10 Uhr
PirkOberpfalz

Metzgerei Gmeiner: Im Juli 2017 ist es vorbei Letzter Metzger schließt

Nur noch bis zum Sommer gibt es in Pirk Fleisch und Wurst zu kaufen. Im Juli 2017 schließt die Metzgerei Gmeiner in der Kirchenstraße. Das bestätigte Inhaber Lothar Hofmann. Er gibt gesundheitliche Gründe und das Fehlen eines Nachfolgers an.

von Beate-Josefine Luber Kontakt Profil

Ein Lichtblick: Das Gasthaus "Zum Beck'n" im gleichen Gebäude, das Familie Hofmann betreibt, bleibt. Auch die Metzgerei Balk im Nachbarort Schirmitz schließt am 17. Dezember. Das Sterben kleiner Betriebe im Lebensmittelhandwerk ist mittlerweile symptomatisch. Im Landkreis Neustadt minimierte sich die Zahl der Metzgereien von 80 im Jahr 1998 auf 62 im Jahr 2015, meldet die Handwerkskammer Niederbayern-Oberpfalz. Bald sind es zwei weniger.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.