23.01.2018 - 16:48 Uhr
PirkOberpfalz

Aktionen bei Constantia Hueck Folien und BHS Zum Warnstreik ein Gourmet-Büfett

Weiherhammer/Pirk. Wenn Josef Bock was organisiert, dann richtig. Das meint zumindest IG-Metall-Bevollmächtigter Horst Ott. Am Dienstagmittag war Ott Redner beim Warnstreik der Belegschaft von Constantia Hueck Folien in Pirk. Erstmals ist der Streik ins Gebäude verlegt worden. Verantwortlich dafür war Bock: Der Kantinenchef wollte schon länger seine Beziehungen zur regionalen Gourmetküche ausbauen. Und so war neben Ständen, Tischen, einer Popkornmaschine und rund 500 IG-Metall-Weckern im Raum hinter der Kantine auch ein Gourmetbuffet für die Streikenden aufgebaut. Ein völliges Novum. Und der Arbeitgeber hatte mitgemacht: "Das hat für die Firma einen Riesenvorteil", erklärte Bock. "Wenn ich einmal die Leute rausführe, verliert die Firma eine halbe oder dreiviertel Stunde. Denn sind sie draußen, gehen die Leute nicht mehr rein." Beim "Indoor-Streik" könnten sie schnell kommen, sich solidarisch zeigen und dann wieder zurück an die Maschinen gehen. Insgesamt 360 Beschäftigte haben sich an der Pirkmühle am Streik beteiligt. Für zwei Stunden stand die Produktion bei Hueck still.

470 Beschäftigte ziehen am Dienstag vor die Tore der BHS Corrugated in Weiherhammer Bild: Konrad
von Dominik Konrad Kontakt Profil

Bei BHS Corrugated zogen am Dienstagnachmittag laut Betriebsratsvorsitzendem Roland Magerl rund 470 Beschäftigte vor die Werkstore. Die Belegschaft kämpft nicht nur gemeinsam mit der IG Metall für sechs Prozent mehr Lohn und eine phasenweise Möglichkeit zur Reduzierung der Arbeitszeit auf 28 Stunden: Bei BHS geht es auch um die vollständige Rückkehr in den Tarifvertrag. In Weiherhammer war der Streikauftakt deshalb bereits in der Nacht um 2 Uhr. Vor dem Werksgelände hatte Ott warme Würstchen an die Nachtschichtler verteilt. Am Dienstagnachmittag sprach Magerl noch einmal zu den Kollegen: "Es ist für einen Weltmarktführer alles erledigt, bis auf die Bezahlung." In der BHS gelte weiterhin ein Haustarif mit 40 statt 35 Stunden Arbeitszeit ohne entsprechenden Lohnausgleich.

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.