Constantia Hueck Folien ehrt 26 treue Mitarbeiter und freut sich auf neue Fertigung
Bewährte Kräfte, neue Investition

Jürgen Drews (Bildmitte) war der Stargast des Abends bei Constantia Hueck Folien. Das Management mit (von links) Oliver Pohle, Irmgard Oikarinen sowie mit (von rechts) Manfred Träger und Axel Glade präsentierten den Mitarbeitern den Schlagerkönig als Dank für die hervorragende Arbeit.
Wirtschaft
Pirk
21.12.2016
1270
0
 
Seinen großen Dank richtete das Management um Axel Glade (hinten, rechts) an die langjährigen Mitarbeiter von Constantia Hueck Folien. Außerdem erhielt jeder der 26 Geehrten eine Urkunde sowie eine Bonuszahlung. Bilder: hfz (2)

Mit Jürgen Drews rockt zwar der "König von Mallorca" die Bühne. Die Hochachtung der Geschäftsführung aber gilt bei der Weihnachtsfeier vor allem den treuen Mitarbeitern von Constantia Hueck Folien.

Über 600 Mitarbeiter ließen das zurückliegende Jahr gemeinsam Revue passieren. Dazu lud Constantia Hueck Folien am Samstag in die weihnachtlich geschmückte Max-Reger-Halle ein. Hier hörten die Beschäftigen die Ansprache von IG-Metall-Ortsvorstand Josef Bock, der unter anderem auf die aktuellen Tarifergebnisse einging. Hier hörten sie aber auch den mit Spannung erwarteten Bericht der Geschäftsführung. Demnach wird ein sehr erfolgreicher Abschluss zum Jahresende erwartet.

"Constantia Flexibles steht in der Branche auf Platz 2 in Europa und auf Platz 4 weltweit", informierte Axel Glade, Vorsitzender der Geschäftsführung. Hueck sei dabei mit flexiblen Verpackungen für die Lebensmittel- und Pharmaindustrie das zweitgrößte Werk des Konzerns. Und das arbeite sehr gut. Die Hueck-Geschäftsführer Glade sowie Oliver Pohle gratulierten dem gesamten Team zu diesem Erfolg, wollen sich aber nicht darauf ausruhen.

Neue Versuchsanlage

Vielmehr bereiten Glade und sein Management-Team das Werk mit neuen Technologien auf die kommenden Jahre vor. Neben Investitionen im Bereich Tiefdruck, Kaschierung und Rollenschneiden steigt Constantia Hueck Folien in den Bereich Extrusion (Herstellung von Kunststofffolien) ein, informiert die Geschäftsführung. So startet das Werk mit einer Versuchsanlage, um dann sukzessive eine industrielle Extrusions-Fertigung aufzubauen. "Wir sind stolz, dass der Standort Pirkmühle hier zum Zuge kommt. Die Investitionen sind für die nachhaltige Standortsicherung essenziell. Constantia Hueck Folien wird im Konzern als erfolgreiches und verlässliches Unternehmen wahrgenommen. Außerdem ist es auch ein Verdienst des hohen Ausbildungsstandards, Engagements und dem damit einhergehenden Fachwissens", so Glade.

26 Mitarbeiter ehrte das Unternehmen. Fünf sind bereits seit 45 Jahren im Betrieb, acht seit 40 Jahren und 13 arbeiten seit 20 Jahren bei Constantia. Das zeigt, wie stabil, zuverlässig und nachhaltig in dieser Firma zusammengearbeitet wird, so Glade: "Das ist ein Garant für den Erfolg eines Unternehmens." Viele dieser Jubilare haben demnach bereits ihre Lehrzeit in der Pirkmühle absolviert. Viele haben sich vom Azubi zum geschätzten Facharbeiter, manche sogar zu Führungskräften entwickelt.

Urkunde und Bonus

Betriebsratsvorsitzender Bernhard Rohl beglückwünschte die Jubilare und betonte, dass jahrelange Erfahrung mitverantwortlich für die positive Entwicklung der Firma sei. Die Geschäftsleitung honorierte die Treue mit einer Urkunde sowie mit einer Bonuszahlung. Bei der anschließenden Weihnachtsfeier mit Jürgen Drews und der Band "Highline" feierten die Beschäftigten bis in die Morgenstunden.

Die Jubilare im Überblick"Bei Hueck Folien liegt die durchschnittliche Beschäftigungsdauer über dem Durchschnitt in Bayern", freut sich die Geschäftsführung. Und das sind die langjährigen Mitarbeiter, die das Management ehrte:

25 Dienstjahre: Thomas Gilch, Weiden; Manfred Hofmann, Pirk; Mehmet Ileri, Weiden; Jutta Kick, Weiden; Martin Koehler, Wiesau; Udo Kroczynski, Weiden; Sonja Löffler, Schirmitz; Manfred Rosner, Pirk; Heiko Schmöller, Irchenrieth; Rainer Schuller, Weiden; Vaclav Stehlik, Weiden; Roland Wild, Pirk, sowie Mathias Zielbauer, Kohlberg.

40 Dienstjahre: Karl Kick, Pirk; Albert Kummer, Pirk; Dora Schätzler, Weiden; Hubert Stahl, Waldthurn; Theresia Stehlik, Weiden; Hans Voit, Pirk; Thomas Weber, Pirk, und Michael Wenzl, Vohenstrauß.

45 Dienstjahre: Josef Beer, Schirmitz; Christa Frank, Waldthurn; Franz Frisch, Pirk; Werner Geitner sowie Franz Hauser, beide kommen aus Weiden.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.