27.08.2014 - 00:00 Uhr
PleysteinOberpfalz

Christian Stahl erstmals bei Deutscher Meisterschaft Premiere für Schützen

Christian Stahl aus Vöslesrieth vertritt die Farben des Pleysteiner Schützenvereins 1516 in Garching/Hochbrück. Bild: tu
von Autor TUProfil

Noch bis Dienstag, 2. September, laufen in der Olympiaschießanlage Garching/Hochbrück die Deutschen Meisterschaften im Sportschießen. Auch der Schützenverein 1516 ist mit Christian Stahl aus Vöslesrieth vertreten. Er qualifizierte sich mit dem Kleinkalibergewehr in der Disziplin KK-3 x 20 (knieend, liegend, stehend).

Zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte nimmt damit ein Pleysteiner mit dem KK-Gewehr an den Titelkämpfen teil. Voraussetzung für die Qualifikation war eine hervorragende Leistung bei der Bayerischen Meisterschaft Anfang Juli, wo Stahl mit 566 Ringen den 19. Platz in der Einzelwertung belegte. Er schoss außerdem in der Mannschaft der Sportgemeinschaft Grenzgau Vohenstrauß mit seinem Bruder Michael Stahl und Roland Helm aus Eslarn. Das Trio sicherte sich einen ansehnlichen 13. Rang.

Christian und Michael Stahl haben zusammen sieben Wettkämpfe bei der Bayerischen Meisterschaft absolviert. Sie waren die einzigen Pleysteiner.

Die vielen Erfolge von Schützen des hiesigen Vereins sind auf gute Trainingsmöglichkeiten und moderne Trainingsmethodik aufgebaut. Für Jugendliche und Erwachsene, die am Schießsport interessierten sind, bietet sich montags und freitags ab 19 Uhr die Möglichkeit, am Training mit Luftgewehr und -pistole teilzunehmen.

Themenseiten:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.