Gesangstars tragen sich ins Goldene Buch ein

Gesangstars tragen sich ins Goldene Buch ein (bey) Zur guten Tradition gehört es, dass die Interpreten der Sommerserenade (wir berichteten) vor ihrem Auftritt im Rathaus empfangen werden und sich ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Am Samstag hieß Bürgermeister Rainer Rewitzer im Sitzungssaal Margot Hellwig, den Sänger Graziano, Max Janda und Brigitte Traeger willkommen. Pleysteins Stadtoberhaupt erinnerte daran, dass Brigitte Traeger vor fünf Jahren die Idee für die Sommerserenade hatte. Kult-Sänger
Lokales
Pleystein
19.08.2014
0
0
Zur guten Tradition gehört es, dass die Interpreten der Sommerserenade (wir berichteten) vor ihrem Auftritt im Rathaus empfangen werden und sich ins Goldene Buch der Stadt eintragen. Am Samstag hieß Bürgermeister Rainer Rewitzer im Sitzungssaal Margot Hellwig, den Sänger Graziano, Max Janda und Brigitte Traeger willkommen. Pleysteins Stadtoberhaupt erinnerte daran, dass Brigitte Traeger vor fünf Jahren die Idee für die Sommerserenade hatte. Kult-Sängerin Margot Hellwig (sitzend) setzte zuerst ihren Namenszug auf die Seite. Traeger, Graziano (von links) und Janda (rechts) waren dann an der Reihe. Eingeladen hatte die zum Großteil auch international bekannten Stars die Stadtspitze mit Rewitzer (Dritter von links) und zweiter Bürgermeisterin Andrea Lang (Vierte von links). Weitere Fotos im Oberpfalznetz unter: www.oberpfalznetz.de/serenade-pleystein Bild: bey
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.