20.01.2004 - 00:00 Uhr
PleysteinOberpfalz

Spektakel mit langer Tradition

von Autor TUProfil

Das Faschingstreiben in Pleystein kann auf eine lange Tradition verweisen. Es reicht bis ins 16. Jahrhundert zurück, wie der 1997 verstorbene Heimatforscher Siegfried Poblotzki aus geschichtlichen Unterlagen ermittelte. In der jüngeren Zeit sind Faschingsumzüge schon vor 100 Jahren üblich gewesen. 1938 ging in Pleystein die erste Faschingszeitung in Umlauf und wurde ein "Renner".

"Geh'ma af Fosnacht", so lautete in den 50er Jahren das Motto in der fünften Jahreszeit. Damals zeichnete der Heimat- und Verschönerungsverein für das kunterbunte Spektakel verantwortlich, an der Spitze die Originale Hans Baier und Georg Müller, ferner Josef Wildenauer, Georg Reger, Max Poblotzki, Andreas Pflaum und andere Idealisten.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Für Sie empfohlen

 

 

Videos aus der Region

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.