Pleysteiner Inline-Skater-Hockey-Team beginnt Saison in Bayerns höchster Spielklasse
Piranhas starten in Regionalliga

Die Kroschinski-Zwillinge Kevin (links) und Nico im Trikot der deutschen Juniorennationalmannschaft, mit der sie Europameister wurden. Sie wechseln vom IHC Atting nach Pleystein und verstärken in der kommenden Saison die Piranhas. Bild:
Sport
Pleystein
19.04.2017
64
0

Die Pleystein Piranhas starten in die neue Inline-Skater-Hockey-Saison. Nach der Landesligameisterschaft spielen die Piranhas nun in Bayerns höchster Spielklasse, der Regionalliga. Dort müssen sie sich mit Straubing, Deggendorf, Donaustauf, Marktoberdorf, Nürnberg, Augsburg und Atting messen. Vor allem Atting wird ein schwerer Gegner: Das Team musste sich aus der 1. Bundesliga zurückziehen.

Auch der TV Augsburg und die Crocodiles Donaustauf verlangen den Piranhas alles ab. Am Kader ändert sich nicht viel. Da es Auswärtsfahrten gibt sowie mit gestoppter Zeit gespielt wird, wollen die Verantwortlichen Ausfällen vorbeugen und nehmen die Anfrage zweier Spieler an.

Die 19-jährigen Zwillinge Kevin und Nico Kroschinski kommen vom IHC Atting. Die torgefährlichen Brüder holten vergangenes Jahr mit der Juniorennationalmannschaft den EM-Titel in Kroatien. Aber auch gegnerische Teams haben Nationalspieler, dadurch wird es eine interessante Saison. Ein direktes Saisonziel geben die Pleysteiner nicht aus, wünschen sich jedoch einen dritten Platz. Los geht es zum Saisonstart mit einem schweren Auswärtsspiel am Sonntag, 23. April. Da treten die Piranhas bei den Crocodiles Donaustauf an.

Kader: Lena Völkl, Patrick Merz (Tor); Marcel Waldowsky (Vorjahr 41 Tore, 30 Vorlagen), Dominik Schopper (21, 19), Lukas Zellner (24, 18), Lukas Stolz (21, 14), Kirill Groz (6, 12), Sandro Kick (6, 9), Daniel Bienek (11, 8), Sebastian Walbrunn (3, 5), Dominik Held (5, 12), Sebastian Martin (17, 6), Ralf Grimaldi (8, 4), Benjamin Koppmann (2, 5), Jason Horn (17, 10), Philipp Dürr (15, 11), Kevin Kroschinski (11, 24) und Nico Kroschinski (39, 17).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.