06.05.2016 - 02:00 Uhr
PleysteinOberpfalz

Alois Gerum feiert mit vielen Gratulanten Geburtstag Alles Gute zum 80.

Zengerhof. Alois Gerum kam am 27. April 1936 in Großkitzighofen im Ostallgäu zur Welt. Dort verbrachte der Jubilar mit drei Schwestern und einem Bruder die Kindheit. Ein Geschwisterpaar ist bereits gestorben. Gleich nach der Schule stieg Gerum als Landwirt in den elterlichen Betrieb ein.

Alois Gerum (Mitte) feierte 80. Geburtstag. Neben den Familienangehörigen, die aus dem Ostallgäu angereist waren, wünschten auch Abordnungen der Feuerwehren Spielhof und Burkhardsrieth sowie Bürgermeister Rainer Rewitzer (Zweiter von rechts) alles Gute. Bild: bey
von Walter BeyerleinProfil

Doch Elke Rauch aus dem Pleysteiner Ortsteil Zengerhof brachte eine nicht vorhersehbare Wende in das Leben des 80-Jährigen. Ebenfalls als spätere Bäuerin vorgesehen, arbeitete sie in einem landwirtschaftlichen Lehrbetrieb. Dort lernte sie Gerum kennen. 1963 schlossen die beiden den Bund fürs Leben. So kam der Jubilar nach Zengerhof.

Die Töchter Michaela, Renate und Heike komplettierten die Familie. Elke Gerum starb bereits 1996. Zum Geburtstag gratulierten dem Familienoberhaupt 13 Enkel und vier Urenkel. Bei der Feier im Hotel "Regina" wünschte auch Bürgermeister Rainer Rewitzer alles Gute. Viele Angehörige aus dem Ostallgäu waren ebenfalls gekommen. Abordnungen der Feuerwehren Spielhof und Burkhardsrieth schlossen sich den Glückwünschen an.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.