Feuerwehr kreist freilaufende Tiere ein
Alpaka-Alarm bei Pleystein

Die Feuerwehrleute aus Pleystein kreisten die Alpakas ein.
Vermischtes
Pleystein
08.09.2017
1318
0

Diese Meldung an die Polizeiinspektion Vohenstrauß dürfte wohl eher selten sein: vier freilaufende Alpaks. Die Beamten stellten gemeinsam mit der Feuerwehr Pleystein die Tiere bei Peugenhammer und brachten sie sicher wieder nach hause. 

Die Feuerwehrleute kreisten die Tiere auf einem Feld gegenüber der Haberstumpfkapelle ein. Erster Polizeihauptkommissar Martin Zehent - diesmal im Einsatzanzug der Feuerwehr - zeigte seine Qualität als „Alpaka-Flüsterer“, redete den Tieren gut zu und beruhigte sie damit. Anschließend wanderte die Karawane in Richtung Bibershof. Von dort waren die Tiere losgewandert.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.