09.05.2016 - 02:00 Uhr
PleysteinOberpfalz

Jubelverein feiert Schützenverein 1516 trägt die Gau- und Bezirksmeisterschaften aus

Das Heim des Schützenvereins 1516 ist in diesem Jahr das Zentrum der wichtigsten schießsportlichen Wettbewerbe in der Oberpfalz. Aus Anlass des 500-jährigen Jubiläums des Pleysteiner Vereins werden auf den frisch renovierten Schießständen an der Waldthurner Straße die Besten aus Gau und Bezirk ermittelt. Am Freitagabend gab eine illustre Runde von Ehrengästen den offiziellen Start für die Wettbewerbe. Dem Jubiläum gehe es jetzt mit großen Schritten entgegen, sagte Schützenmeisterin Annelie Stahl. Mit bisher drei großen Veranstaltungen habe das Fest seinen Anfang genommen, dessen Organisation ein echter Kraftakt sei, betonte die Schützenmeisterin. Ihr Dank galt deshalb vor allem Sportleiter Christian Stahl, aber auch einer Vielzahl anderer Helfer, die bisher auf verschiedene Art den Verein unterstützt haben. Stahl zeigte sich erfreut, dass die Bewerbung des Schützenvereins 1516 erfolgreich gewesen sei. Anschließend schossen Bürgermeister Rainer Rewitzer (rechts), Festleiter Michael Kraus (Zweiter von rechts), Gausportleiter Florian Frischmann (Vierter von rechts), Festbraut Sabine Hartwig (Fünfte von links), 2. Gauschützenmeister Anton Hirnet (links) und Ehrenschirmherr Stadtpfarrer Pater Hans Ring (Dritter von links), symbolisch die Wettbewerbsreihe an. Alle Wettbewerbe laufen bis 5. Juni. Näheres finden interessierten Schützen, auch solche die nicht in Vereinen organisiert sind, auf der Homepage des Schützenvereins. Bild: bey

von Walter BeyerleinProfil
Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp