14.12.2017 - 20:00 Uhr
PleysteinOberpfalz

Letztes Treffen des Seniorenclubs St. Sigismund: Leiser Abschied

Zum letzten Mal traf sich der Seniorenclub St. Sigismund, um gemeinsam Advent zu feiern. Melita Schwarz und Gisela Schmid hatten in gewohnter Weise die Adventsfeier vorbereitet. Auf den Tischen im Pfarrheim lag das mit Weihnachtsmotiven verschönte Programm, der Weihnachtsschmuck und die Kerzen machten das bevorstehende Fest deutlich.

Zum letzten Mal singen Gisela Schmid (links) und Melita Schwarz (rechts) mit den Gästen des Seniorenclubs St. Sigismund Adventslieder. Bild: bey
von Walter BeyerleinProfil

Schwarz trug nachdenkliche Geschichten vor. Genauso nachdenklich waren aber auch die rund 20 Besucher, weil diese Adventfeier auch das Ende des Seniorenclubs St. Sigismund bedeutete. Stadtpfarrer Pater Hans Ring freute sich über den wunderschön hergerichteten Raum. Die Treffen der Gemeinschaft seien immer mit viel Liebe vorbereitet worden. Das Interesse der Senioren habe jedoch nachgelassen. Der Dank gelte den beiden Verantwortlichen, Schwarz und Schmid, für den jahrelang erbrachten Zeitaufwand.

Bürgermeister Rainer Rewitzer dankte mit einem "Vergelt's Gott" den beiden Hauptverantwortlichen für die jahrzehntelange ehrenamtliche Tätigkeit zum Wohl der Senioren der Großgemeinde.

Für Sie empfohlen

 

 

 

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.