Turnabteilung des TSV Pleystein
Kinder für Sport motivieren

Vermischtes
Pleystein
03.12.2016
12
0

Ein belebendes Element im 800 Mitglieder starken TSV Pleystein ist die 1977 gegründete Turnabteilung unter der Regie ihrer Chefin Irene Bock. Die versierte Übungsleiterin ist seit nunmehr 39 Jahren der Motor der Sparte.

Im Café Enslein ging am Dienstag die Jahreshauptversammlung über die Bühne. Bock erinnerte an sehr gut frequentierte Turnstunden, die sich auf die Fitness- sowie die Vitalgymnastik und auf die Aktivitäten im Nordic-Walking-Bereich verteilten. Die Gruppe bestehe aus verschiedenen Altersklassen. Von Juli bis September sei man von der Sporthalle ins Freie gewechselt. "Unser Angebot reicht vom Konditionstraining über Yogaübungen und Nordic Walking bis zum Wirbelsäulentraining. Auf gelenkschonende Übungen wird großer Wert gelegt. Ebenso möchten wir das Herz-Kreislauf-System stärken, Bewegung ist das A und O für alle Altersgruppen", betonte die Sprecherin.

Die Übungsleiterin blickte außerdem auf die vielen weiteren Aktivitäten während des Jahres zurück. Bock dankte TSV, Zottbachtalschule und der Stadt für die kostenlose Benutzung der Sporthalle sowie bei den drei Leiterinnen des Kinderturnens.

Martina Lorenz informierte, dass sie in ihrer Gruppe "Fit for Kids", die sich aus Kindern von der ersten bis vierten Klasse zusammensetzt, über 30 Turnstunden abgehalten habe. Ziel sei es, möglichst viele Mädchen und Buben zu sportlichen Tätigkeiten zu motivieren.

Sonja Schön und Martina Stahl betreuen die Gruppe "Kleiner Bär" mit Mädchen und Buben zwischen drei und sechs Jahren. Hier gab es ebenfalls über 30 Turnstunden, die mit Aufwärmübungen eingeleitet werden. "Kinderturnen fördert die Motorik und den Gleichgewichtssinn sowie das soziale Miteinander. Wir versuchen, unseren Kindern den Spaß an der Bewegung und auch die richtige Ausführung der Übungen näherzubringen", erklärte Schön. Den Kassenbericht unterbreitete Brigitte Rögner. Die Revisoren bescheinigten vorbildliche Buchführung.

Dank des TSV-Vorsitzenden

Vorsitzender Josef Windirsch würdigte die Leistungen der Turnabteilung auf sportlichem und gesellschaftlichen Gebiet. Es seien Ideenreichtum und Engagement in Beispiel gebender Weise vorhanden. Ein dickes Lob erhielten die Funktionärinnen für die Mitarbeit im Hauptverein.

Unser Angebot reicht vom Konditionstraining über Yogaübungen und Nordic Walking bis zum Wirbelsäulentraining. Auf gelenkschonende Übungen wird großer Wert gelegt. Ebenso möchten wir das Herz-Kreislauf-System stärken,Irene Bock
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.