VdK-Ortsverband Pleystein wird 70 Jahre alt
Jubiläum steht an

Vermischtes
Pleystein
17.12.2016
26
0

2017 feiert der VdK Pleystein sein 70-jähriges Bestehen. Allerdings gibt es im nächsten Jahr noch ein wichtiges Ereignis.

In der Abschlusssitzung hob Vorsitzender Josef Rewitzer die Spendenbereitschaft anlässlich der Sammlung "Helft Wunden heilen!" mit einem Ergebnis von 1600 Euro hervor. Weiter führte er aus, dass in diesem Jahr 8 Mitglieder gestorben seien. 21 Mitglieder habe man zu runden Geburtstagen gratuliert. Auch zahlreiche Krankenbesuche habe man gezählt. Ältere sowie pflegebedürftige Mitbürger seien in der Adventszeit beschenkt worden.

"Eine große Aufmerksamkeit hat der VdK mit der Kampagne 'Weg mit den Barrieren' erreicht." Die Funktionäre waren mit Bürgermeister Rainer Rewitzer im Gemeindegebiet unterwegs und zeigten Mängel sowie Barrieren auf. "Die Aktion wird auch 2017 auf Landesebene weitergeführt", betonte der Vorsitzende. Für das Projekt "Feuerkinder Tansania-Stiftung" sei ein Betrag in Höhe von 200 Euro für die Arbeit der dort ehrenamtlich tätigen Ärzte überwiesen worden.

Für den Ortsverband stehen 2017 wichtige Veranstaltungen, an erster Stelle die Feier des 70-jährigen Bestehens und Neuwahlen. Auch eine Ausflugsfahrt sowie mehrere Informationstreffen seien geplant. Insgesamt sei das auslaufende Jahr für den VdK-Sozialverband wieder erfolgreich gewesen. Im Kreisverband Weiden habe man mittlerweile 8000 und im Ortsverband 256 Mitgliedern bei 9 Neuaufnahmen.

Rewitzer wies auch noch auf den Reha-Sport in Weiden, Vohenstrauß sowie Moosbach und auf das VdK-Kino an jedem ersten Mittwoch eines Monats in Weiden hin.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.