Viertklässler besuchen Bürgermeister
Jedes Jahr einen Spielplatz herrichten

Vermischtes
Pleystein
17.10.2017
63
0

Die vierte Klasse der Zottbachtalschule besuchte mit Lehrerin Michaela Balk das Pleysteiner Rathaus. Im Sitzungssaal durften die Kinder in den Sessel der Räte Platz nehmen. Bürgermeister Rainer Rewitzer ließ Fruchtsaft und Süßigkeiten servieren. Die Schüler hatten natürlich im Heimat- und Sachunterricht viele Fragen aufgeschrieben, die sie dem Stadtoberhaupt stellten. "Macht Ihnen die Arbeit als Bürgermeister Spaß?" "Wollen Sie wieder Bürgermeister werden?" "Wie viele Leute arbeiten bei der Stadt?" Auf jede Frage wusste Rewitzer die passende Antwort. "Die Arbeit macht Spaß, so lange es keinen Ärger gibt. Ja, ich will wieder Bürgermeister werden, weil mir die Stadt am Herzen liegt und ich etwas bewegen will." Er wolle auch möglichst jedes Jahr einen der Spielplätze wieder in einen ordentlichen Zustand bringen. Ein ausführlicher Rundgang durch das Rathaus mit Blick in die einzelnen Büros schloss sich an. Bild: bey

Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.