05.12.2017 - 20:10 Uhr
PlößbergOberpfalz

"Earth Song" und Elton John

Von der "staaden Zeit" spricht der Volksmund häufig, wenn es um die Adventszeit geht. Nicht leise, aber besinnlich und musikalisch hochwertig stimmten die Bärnauer Grenzlandbuam und -moidla die Zuhörer in den Kirchen in Bärnau, Schwarzenbach und Plößberg am ersten Adventswochenende auf die vorweihnachtliche Zeit ein. So überzeugten in der voll besetzten Kirche St. Georg in Plößberg die 60 Musiker mit ihrem Dirigenten Günther Freundl durch ihr Können, während es draußen stürmte und schneite.

Die Blaskapelle "Grenzlandbuam" und ihre Nachwuchsmusiker freuten sich mit Dirigent Günther Freundl über den lange anhaltenden Applaus der Zuhörer. Bild: flt
von Florian TrißlProfil

Zu Beginn stellten die Jungmusiker unter der Leitung von Stefan Zwerenz ihren Übungsfleiß unter Beweis. Unterstützt von einigen Erfahrenen spielten sie routiniert und hervorragend. Im Anschluss daran ließ die komplette Kapelle aufhorchen. Mit typischen Weihnachtsliedern wie "Fröhliche Weihnacht" oder "Süßer die Glocken nie klingen", aber auch mit Pop-Balladen wie dem "Earth Song" von Michael Jackson oder "Candle in the Wind" von Elton John verzauberte die Bärnauer Stadt- und Jugendblaskapelle ihre Zuhörer.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.

Nachrichten per WhatsApp