20.08.2014 - 00:00 Uhr
PlößbergOberpfalz

Das Pfarrfest am Sonntag war einmal mehr ein Höhepunkt im kulturellen Leben der Gemeinde Genuss für Gäste und Gewinn für St. Georg

von Autor LKProfil

Das 15. Pfarrfest der Gemeinde Plößberg/Schönkirch war für die Gäste kulinarisch ein Genuss und für die Pfarrkirche St. Georg ein Gewinn. Der Erlös des Festes fließt nämlich in die Generalsanierung, die seit Ostern in vollem Gange ist.

Nachdem es am Sonntag trocken blieb, war, abgesehen vom Wind, praktisch perfektes Festwetter. Und das lockte zahlreiche Gäste in den Pfarrgarten. Mitglieder von Kirchenverwaltung, Pfarrgemeinderat, Frauenbund und viele weitere freiwillige Helfer hatten alle Hände voll zu tun, um die vielen Besucher zufriedenzustellen.

Für die musikalische Unterhaltung sorgte das Duo "Happy Team". Der Katholische Frauenbund Plößberg/Schönkirch wartete mit Kaffee und Kuchen auf. Selbstverständlich fehlten nicht die obligatorischen Schmankerl wie Käse und Brezen, Bratwurstsemmeln und Grillfleisch. An einem Stand konnten die Kinder aus allen möglichen Teilen ihren eigenen Armreif basteln. Pfarrer Edward Sebastian war erfreut, dass viele Mitglieder der evangelischen Kirchengemeinde zum Fest gekommen waren.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.