Michael Kelinske übernimmt Gemeinde Plößberg
Neuer Pfarrer

Lokales
Plößberg
01.09.2014
25
0

Lange Zeit musste die Evangelische Gemeinde ohne einen eigenen Pfarrer auskommen. Auf Pfarrer Jürgen Rix (1992 bis 2000) folgte Hans-Joachim Nolda (2001 bis 2005). Im Oktober 2006 trat Kim Dämmer mit dem Amt in Plößberg ihre erste Pfarrstelle an.

Sie fand jedoch 2011 eine neue Aufgabe als Leiterin des Militärpfarramts in Weiden. Seitdem wurden die Gemeindemitglieder durch die Nachbarpfarrer mit betreut.

Nach einer Mitteilung des Dekanats Weiden wird ab heute Michael Kelinske als Pfarrer zur Anstellung die Pfarrstellen Plößberg/Schönkirch mit Wildenau und Püchersreuth übernehmen. Am Samstag, 13. September, wird Kelinske von Regionalbischof Dr. Hans Martin Weiss ordiniert. Die Ordination findet um 16 Uhr in der Evangelischen Kirche in Plößberg statt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.