SV Plößberg am Sonntag beim Tabellendritten
Als Außenseiter nach Vilseck

Lokales
Plößberg
20.04.2013
0
0

Der Vorsprung schien beruhigend zu sein, doch nach drei Niederlagen in Folge ist das Punkte-Polster des SV Plößberg (8./33) auf die beiden Relegationsplätze geschmolzen. Die Stiftländer liegen in der Bezirksliga Nord nur noch sieben beziehungsweise acht Zähler vor den Rängen 12 und 13.

"Das Defensivverhalten in der ersten Halbzeit war katastrophal", sagte Franz Dürrschmidt nach der 4:5- Heimniederlage gegen die SpVgg Vohenstrauß am vergangenen Sonntag. Der Plößberger Trainer, der Tobias Schiener und den leicht erkrankten Stefan Mois - beide hatten während der Woche nicht trainiert - erst nach der Pause brachte, übte wegen dieser Maßnahme Selbstkritik: "Solche Experimente sind offensichtlich nicht möglich. Man hat in der zweiten Halbzeit gemerkt, wie wertvoll beide für die Mannschaft sind."

Im Auswärtsspiel am Sonntag (Anstoß 15 Uhr) beim FV Vilseck stehen die beiden Routiniers wieder in der Startelf. Für Dürrschmidt ist die Partie beim Tabellendritten der Auftakt einer wichtigen Woche, denn danach folgen die beiden Heimspiele gegen den TSV Detag Wernberg (Mittwoch) und den SC Luhe-Wildenau (Sonntag). "Wir brauchen noch vier Siege, um uns aller Sorgen zu entledigen. Es wäre super, wenn wir in diesen drei Partien sechs Punkte holen würden", erklärte Dürrschmidt.
In Vilseck sei seine Mannschaft jedoch der krasse Außenseiter, wenngleich in jedem Spiel alles möglich sei. Im Hinspiel (2:5) führte der SVP nach einer starken ersten Halbzeit mit 2:1. "Doch nach der Pause wurden wir zerlegt", erinnert sich Dürrschmidt, der die Vilsecker am Freitagabend im Nachholspiel gegen den SV Hahnbach beobachtete. Neben Stammtorwart Marco Zeus (Urlaub) fehlt am Sonntag auch der beruflich verhinderte Patrick Löw.

SV Plößberg: Jakob, Reichl, Böckl, Reil, Ziegler, Toni Weniger, Mois, Max Weniger, Filinger, Freundl, Schiener, Christian Wittmann, Johannes Gradl, Gleißner, Frank (?)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.