03.07.2017 - 20:00 Uhr
PlößbergOberpfalz

Beim Fischerstechen geht immer einer Baden Sekt und Bier für die Sieger

Pizza, Party und Feuerwerk sorgen am Brücklweiher für Stimmung. Und wenn zwischendurch einer Baden geht, dann ist das nicht wirklich ein Reinfall.

Beim Fischerstechen geht immer einer Baden. 45 Teilnehmer waren am Brücklweiher zu dem originellen Wettkampf angetreten. Bild: lk
von Autor LKProfil

Schönkirch. Mit dem "3. Schönkircher Fischerstechen" sorgte der FC Bayern-Fanclub "Stiftland Bazis" am Brücklweiher wieder für einen originellen Wettbewerb, der viele Zuschauer anzog. Auftakt der großen Beach-Party am Brücklweiher bildete am Freitag die Veranstaltung mit DJ Eddie. Für die Gäste hatten die "Stiftland Bazis" Holzofenpizzas, eine Bier-Open-Air-Bar und natürlich eine Cocktailbar im Programm.

Der "Renner" war am Samstag das Fischerstechen, für das sich 45 Teilnehmer angemeldet hatten. Auf dem Brücklweiher erlebten die Zuschauer dann einen spannenden Wettkampf, bei dem die Unterlegenen im Wasser landeten. Vorsitzender Markus Preisinger nahm zusammen mit Herbert Kraus die Auszeichnung der Teilnehmer vor. Bei den Kindern siegten Alexander Helgert und Laurin Helm. Die weiteren Plätze: 2. Julian Riebl und Justin Schürer, 3. Alina Kraus und Marie Gleißner, 4. Alisha Höfler und Franziska Riebl, 5. David Strickner und Johannes Riebl, 6. Lea Frankenhäuser und Marina Preisinger, 7. Laurenz Bald und Michael Götz. - Das Ergebnis bei den Erwachsenen: 1. Ruppi und Chris Wittmann, 2. Claudia Kraus und Katrin Hüttner, 3. Markus Zölch und Michael Hösl, 4. Benedikt Schmid und Mario Gmeiner, 5. Xaver Rupprecht und Lukas Rupprecht, 6. Raimund Hüttner und Roland Haberkorn, 7. Lukas Schicker und Sebi Kraus, 8. Fabi Gleißner und Dani Lindner, 9. Motorradstammtisch I, 10. Hubert Platzer und Lukas R., 11. Alexander H. und Sven Hecht, 12. Bettina und Martin Krapfl, 13. Jule Meier und Micki Lukas, 14. Silke Milbauer und Brigitte Bald, 15. Motorradstammtisch II, 16. Marius und Jochen. Die Teams auf den ersten drei Plätzen erhielten ein kleines Fässchen Bier und eine Plakette. Alle weiteren Teilnehmer bekamen je eine Flasche Sekt und ebenfalls eine Plakette. Für die Unterhaltung der Besucher sorgten später dann DJ Roland und DJ N'Farmer. Am Abend erlebten die Gäste dann ein außergewöhnliches Feuerwehr sowie eine Feuershow.

Klicken Sie hier für mehr Artikel zum Thema:

Nachrichten per WhatsApp und Facebook Messenger

Kommentare

Um Kommentare verfassen zu können, müssen Sie sich anmelden.

Bitte beachten Sie unsere Nutzungsregeln.